Abschied von unserem Schuldorf

   Es ist soweit! … der letzte Tag in unserem geliebten Schuldorf ist angebrochen. Dies ist Grund genug, dass wir – das Kollegium – unseren Abschied vom Schuldorf feiern.
   Von August 1988 bis zum September 2006 – 18 Jahre – lebten und arbeiteten wir in diesem Dorf.
   Bei diesem Abschied war viel Wermut dabei, denn vor gut 18 Jahren haben wir dieses Dorf geplant und dafür gesorgt, dass es auch binnen weniger Monate gebaut wurde …


   Es sollte ja nur vorübergehend als Ersatz-Schule für unsere – wegen Asbest – geschlossenen Schule dienen.
   Dass wir endlich in unsere neue Schule umziehen konnten war überfällig, denn unser Schuldorf war überaltert und an vielen Stellen morsch und marode.   

   In den Herbstferien wird in die neue Schule umgezogen – bis dahin musste Alles in Kartons verpackt werden, die dann von einer Spedition zur neuen Schule gebracht wurden.

… Abschiedskaffee im AUB Haus IV …

… danach wurde Alles verpackt …

   Weitere Fotos findet ihr bei Flickr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.