2004 … Projekt der KG 1014

   Unser Projekt „Rund ums Mittelmeer“ war für uns alle in vielerlei Hinsicht Neuland. Die Projektarbeit schlechthin nicht, aber in diesem Unfang mit einem solchen Höhepunkt wie das Kochfest schon. Mit ein wenig Skepsis, aber großem Elan machten wir uns ans Werk.
   Wir lernten die Schülerinnen und Schüler in vielen Situationen von einer neuen, sehr positiven Seite kennen. In Teamarbeit lösten sie alle anstehenden Aufgaben mit Ehrgeiz, Fleiß und großer Eigenverantwortung.

   Natürlich hatten wir auch viel Spaß dabei. Die Anstrengungen lohnten sich, denn das Ergebnis des Projektes war ein voller Erfolg.
Wir alle haben uns sehr gefreut, auch über die Reaktion der Medien.
   Ein großes Dankeschön unseren aktiven Klassenelternsprecherinnen, Frau Schallopp und Frau Grasz, die wesentlich zum Gelingen unseres Vorhabens beitrugen! Die schöpferische Zusammenarbeit war hervorragend.
Ebenfalls danken wir Frau Dohmen und Herrn Adam für ihre Unterstützung.

Renate Frauendorf und Susanne Wenzel 2004 ©

   Die Schülerinnen und Schüler teilten sich in vier Gruppen auf. Sie holten sich in den unterschiedlichsten Einrichtungen (Botschaften etc.) Informationen über die Kultur – die Lebensgewohnheiten und typischen Gerichte der Türkei, Griechenland, Italien und Spanien ein. Sie trugen viel Material – was sie von den Botschaften bekamen – zusammen.
   Wie anhand der Fotos zu sehen ist, wurden alle Informationen dokumentiert, um sie später den Mitschülerinnen und Mitschülern der anderen Gruppen zugänglich zu machen.
   Das alles – so war es geplant – mündete in ein großes „Kochfest“, was über die Schule hinaus auf viel Lob, Anerkennung und Bewunderung stieß.
   Viel Unterstützung erhielten sie durch das große Engagement einiger Eltern.
   Pressemitteilungen – u. a. Schreiben des Regierenden Bürgermeisters und Bezirksbügermeisters und alle Fotos findet ihr in der Fotogalerie.

Autor: Klaus Ohlen Okt. 2004 ©
Fotos: Fr. Frauendorf / Fr. Wenzel 2004 ©

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.