1983-07-09 … Demo gegen die Umsetzung von fünf Lehrern

   Die von der Senatsverwaltung angeordnete Umsetzung von fünf Lehrern wollten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule nicht so einfach hinnehmen.
   Die Schülervertretung (SV) bereitete für diesen Tag eine Demonstration vor.
Im Vorfeld wurden Plakate und Transparente von den Schülerinnen und Schülern angefertigt …

   Da die Demo auf der Buschkrugallee stattfinden sollte, wurde sie von der SV bei der Polizei angemeldet.
   Der Rundfunk wurde ebenfalls von der SV eingeladen – schließlich sollte die Öffentlichkeit darüber informiert werden, dass wir mit der Umsetzung von Lehrern nicht einverstanden sind.
   So konnte die Demo beginnen. Die Schülerinnen und Schüler – auch viele Lehrerinnen und Lehrer versammelten sich vor der Schule. Mit Transparenten und Plakaten überquerten wir immer wieder die Buschkrugallee und blockierten somit den Verkehr.
   Alle sollten wissen, dass wir gegen die Umsetzung sind !!!
   Der SFB mit dem Ü 1 Übertragungswagen war gekommen – die SV, einige Schülerinnen und Schüler sowie unser Schulleiter, Herr Freder, wurden zur aktuellen Situation interviewt.

 Wenn ich mich recht erinnere, wurde die Umsetzung nicht zurückgenommen.
Was blieb, war das Gefühl gemeinsam etwas dagegen unternommen zu haben.

Für unsere SV war es die 1. Demo, die sie organisierte. Sie hat ihre ersten Erfahrungen daraus gesammelt und für die Zukunft viel dazu gelernt.
   Fotos zu diesem Beitrag findet ihr bei Flickr

Autor/Fotos: Klaus Ohlen 16-05-2009 ©

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.